Frauenverein

Der Frauenverein besteht aus Frauen der Gemeinde.
Er organisiert Ausflüge, Kurse, Vorträge.
Ebenfalls wird von diesem Verein der Mittagstisch für ältere Leute
durchgeführt, sowie den Seniorenausflug.
Zu Weihnachten werden die Schulkinder mit dem traditionellen
Weggen mit Fünfliber beschert.

 

Unser Verein wurde im Jahre 1855 vom Baselbieter Schulmann Johannes Kettiger gegründet.
In dieser Zeit, als es noch keine Sozialversicherungen gab, bestand die Aufgabe des
Frauenvereins in der Unterstützung bedürftiger Frauen, bzw. Familien und der Gründung
der ersten Kleinkinderschulen.

Im Laufe der Jahre hat sich der Zweck des Vereins immer wieder den jeweiligen  Bedürfnissen
angepasst und heute sehen wir uns hauptsächlich als Ort der Begegnung für jüngere und ältere Frauen.
Der Vorstand ist daher auch sehr bemüht ein breit gefächertes Aktivitätenprogramm anzubieten.
Ausser dem Jahresbeitrag von Fr. 15.— geht man bei uns keine weiteren Verpflichtungen ein.
Das Besuchen von Kursen, die Teilnahme an einer Reise oder das Mithelfen bei einer Kaffeestube sind freiwillig.

       
Gründung: ca. 1855
Mitglieder: 157